Praxis Dr. med. Lukas Eberle

halsnasenohrenarzt.ch

International Nepal Fellowship


Landeplatz in Rukum, 3 Tagesreisen entfernt von der nächsten Strasse

Die International Nepal Fellowship (INF) wurde schon vor 50 Jahren gegründet, als Nepal aus der Kolonialherrschaft von England in die Unabhängigkeit entlassen wurde. Es handelt sich um eine internationale, christliche, Hilfsorganisation mit Hauptsitz in Australien. Diese Organisation arbeitet seit Jahrzehnten eng mit der nepalesischen Regierung zusammen und ist die älteste medizinische Hilfsorganisation, die von der Regierung offiziell anerkannt ist. Neben vielen nepalesischen Mitarbeitern arbeiten zahlreiche Personen verschiedener Berufsgruppen aus 40 Ländern in Nepal für INF.


Ohruntersuchung im Ambulatorium

Die Finanzen werden generiert durch individuelle private Spenden, von internationalen Sponsoren und kirchlichen Spenden. Das Ziel ist nicht eine Missionstätigkeit, sondern viele verschiedene Entwicklungsprogramme, die häufig in Regierungsprogrammen integriert sind. Auf medizinischer Basis sind dies Tuberkulosekampagnen, Lepraprogramme, Aidspräventation und-therapie, Rehabilitationsprogramme, chirurgische Camps mit Augenärzten, Orthopäden, Kieferchirurgen (Lippenkiefergaumespalten), Gynäkologen, Zahnärzten und eben auch Ohrenärzten. Ebenso setzt sich INF auch für den Aufbau und Betrieb von Schulen und medizinischen Einrichtungen sowie die Aus- und Weiterbildung von Fachpersonen ein.


Ohrspülungen sind häufig und sehr effizient

Weitere Informationen unter www.inf.org