Praxis Dr. med. Lukas Eberle

halsnasenohrenarzt.ch

Award für Patientenzufriedenheit nach Operationen

Die besten ACREDIS Ärzte – prämiert von der strengsten Jury der Welt: ihren Patienten

Die unabhängige Initiative für Qualität in der Ästhetischen Chirurgie ACREDIS erhebt verlässliche Zahlen zur Patientenzufriedenheit und verleiht ab sofort ein Mal jährlich den „ACREDIS Qualitäts-Award“

ACREDIS begleitet Patienten bis nach der OP und fragt nach: Wie war die Behandlung wirklich? So entstehen verlässliche und unverfälschte Daten, die zukünftigen Patienten die Entscheidungsfindung bezüglich des zu wählenden Arztes erleichtern. Chirurgen, die sich freiwillig der Prüfung durch ACREDIS und dem strengen Urteil der Patienten stellen, sind Pioniere im Gesundheitswesen. Sie engagieren sich für Transparenz auf dem Markt der Ästhetischen Chirurgie und ermöglichen Patienten Gewissheit bei der Wahl des richtigen Arztes.

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser: An einer Schönheitsoperation Interessierte sollten bei der Arztwahl kritisch sein und Chirurgen hinterfragen. Ein lange gehegter Wunsch endet sonst nicht selten mit einem Albtraum, der schwer zu beenden ist. Laut einer Erhebung von Stiftung Warentest (2/2008) sind lediglich 75% der Patienten einer Ästhetischen Operation mit ihrem Behandlungsergebnis zufrieden. Eine Zahl, die kein gutes Licht auf die Branche wirft. Demgegenüber steht ein erfreuliches Ergebnis: Das von ACREDIS erhobene Patientenfeedback zeigt, dass 97% der Patienten, die sich von einem von ACREDIS geprüften Arzt behandeln liessen, mit dem Behandlungsergebnis zufrieden sind. Eine Zahl, die beweist, dass die über 300 Prüfkriterien der unabhängigen Initiative sinnvoll sind und Rückschlüsse auf das Können des Facharztes zulassen. Sie wurden gemeinsam mit führenden Fachexperten und der Schweizerischen Patientenorganisation SPO Patientenschutz entwickelt.

Ehrlich und unbestechlich: das Urteil von Patienten
Eine der wichtigsten Leistungen von ACREDIS schliesst sich – sofern diese bestanden wird – an die umfangreiche Prüfung an: Die Messung der Patientenzufriedenheit. Dabei ist es für Ärzte nicht möglich, unliebsame Beurteilungen unter den Tisch fallen zu lassen, denn die von ACREDIS betreuten Patienten geben bereits vor der OP ihre Einwilligung zur Befragung ab und werden im Anschluss von ACREDIS kontaktiert. Die so ermittelten Daten sind unverfälscht und von grosser Bedeutung, da sie für noch nicht behandelte Patienten äusserst wertvolle Information für die Arztwahl liefern.

Der „ACREDIS Qualitäts-Award“
Um die Relevanz der Messung des Patientenfeedbacks hervorzuheben und das Thema Transparenz auf dem Markt der Ästhetischen Chirurgie stärker in der Öffentlichkeit bekannt zu machen, hat ACREDIS nun den „ACREDIS Qualitäts-Award“ ins Leben gerufen. Dabei wird zwischen „Beste Ergebnis-Qualität“ und „Beste Beratungs-Qualität“ unterschieden. Die Verleihung differenziert zwischen Ergebnis- und Beratungsqualität, da die Bedeutung einer guten Beratung oft unterschätzt wird. Dies beweist auch eine Studie der Verbraucherzentrale in Hamburg zum Thema Beratungsqualität. Im Test – eine junge Frau nahm mit dem Wunsch einer Brustoperation mehrere Beratungsgespräche in Anspruch – erfüllte nur ein einziger von 26 Ärzten annährungsweise die geforderte Beratungsqualität. Nur vier Ärzte fragten eingehender nach den Motiven, 73% kümmerten sich überhaupt nicht um die Beweggründe. Risiken wurden nur von etwa der Hälfte der Ärzte angesprochen und ausführlich erläutert.
Umso wichtiger ist es, Patienten für eine gute Beratungsqualität zu sensibilisieren. Dem trägt die Zweiteilung des „ACREDIS Qualitäts-Awards“ Rechnung. Dieser zeichnet ein Mal jährlich von ACREDIS geprüfte Fachärzte basierend auf dem abgegebenen Patientenfeedback aus. Beide Auszeichnungen, die „Beste Ergebnis-Qualität“ und „Beste Beratungs-Qualität“, werden an je einen Facharzt aus der Schweiz und aus Deutschland verliehen.

Wir freuen uns, die Gewinner des Patientenfeedbacks 2011 bekannt geben zu dürfen:

Sieger Award „Beste Ergebnis-Qualität Deutschland“:
Prof. Dr. med. A.-M. Feller, München: Bestnote (1.55) bei Zufriedenheit mit dem OP-Ergebnis

Sieger Award „Beste Ergebnis-Qualität Schweiz“:
Dr. med. L. Eberle, Brunnen: Bestnote (1.50) bei Zufriedenheit mit dem OP-Ergebnis

Sieger Award „Beste Beratungs-Qualität Deutschland“:
Dr. med. H.-J. G. Bargmann, Hamburg: Bestnote (1,54) bei Zufriedenheit mit der Beratung

Sieger Award „Beste Beratungs-Qualität Schweiz“:
Dr. med. H. P. Frey, Luzern: Bestnote (1.28) bei Zufriedenheit mit der Beratung

Für die Auswertung 2011 wurde der Durchschnitt aus den von den Patienten vergebenen Noten (1 = sehr gut, 6 = schlecht) ermittelt. Berücksichtigt wurden ausschliesslich Fachärzte, die mindestens 50 Bewertungen durch Patienten erhalten haben. Die Auswertung erfolgt von einem unabhängigen Gremium.

Quelle: Die besten ACREDIS Ärzte – prämiert von der strengsten Jury der Welt: ihren Patienten